Dr. Michael Sladek aus Schönau spricht auf der Generalversammlung der Genossenschaft zu „dezentral und in Bürgerhand“

 

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte an der Energiewende – und an der ÖEG,

herzliche Einladung zur dritten Generalversammlung am Samstag, 23. Juni 2012 im Festsaal der Evangelischen Akademie Bad Boll. Wir verbinden diese Genossenschaftsversammlung mit einem vorangehenden, für alle Interessenten offenen, Vortrag von 14:00 bis 15:00 Uhr von Dr. Michael Sladek, Gründer und treibende Kraft der EWS Elektrizitätswerke Schönau, zu dem Thema:

100 Prozent erneuerbare Energien in Deutschland – dezentral und in Bürgerhand! – Vision, Hemmnisse, notwendige Rahmenbedingungen und der Beitrag von Genossenschaften

Auch Gäste sind herzlich willkommen – bitte melden unter info@oekumenische-energiegenossenschaft.de

Mittlerweile sind 6 PV Anlagen am Netz. Wer interessiert ist wann wo wie die Sonne scheint, kann sich über die verschiedenen Anlagen im Deatail informieren.

Nach der Generalversammlung erscheint der 9. Newsletter mit den aktuellen Informationen, was aber niemanden abhalten soll zur GV zu kommen.

Mit sonnigen Grüßen auch von Vorstand und Aufsichtsrat

Jobst Kraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.