Ein Rückblick auf die 7. Generalversammlung der ÖEG

Liebe ÖEG – Mitglieder, liebe Freund*innen und Interessierte an der ÖEG

unsere diesjährige ÖEG – Generalversammlung ist Geschichte. Sie fand unter der Teilnahme von etwa 30 Personen – Mitgliedern wie Gästen – am 4. Juni in Bad Boll statt. Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die sich auf den Weg nach Bad Boll gemacht haben, was ja nicht selbstverständlich ist und was wir zu schätzen wissen. Wir sind nun mal keine lokale Genossenschaft. Anhängend der Link zu unserem gemeinsamen Lagebericht sowie das Protokoll der Versammlung und ein Bericht über den Sternberg, das Behindertenzentrum der Herrnhuter-Missionshilfe, die die ÖEG in Sachen Installation einer PV – Anlage beraten hat. Auch wenn das Projekt sehr sinnvoll – auch ökonomisch wäre, werden wir als ÖEG dieses Projekt aus unterschiedlichen – steuerliche, finanziellen und entwicklungspolitischen Aspekten (es sollte in deren und nicht in unserer Verantwortung liegen) nicht realisieren. Wir haben mit großem Bedauern und großem Dank Paul Hell und Gunter Kaden aus dem Vorstand verabschiedet und sind jetzt auf der Suche nach einem neuen Finanzvorstand. Wer sich dafür interessiert – oder jemanden kennt, bitte melden.

Nachstehend die Beitrittserklärung sowie das Formular für weitere Anteile. Vielleicht möchte ja jemand aufstocken, nachdem die Generalversammlung es ermöglicht hat bis zu 200 Anteile zu erwerben. Siehe dazu Protokoll der GV: ProtokollÖEGGV2016-06-04 neu jk;

Ansonsten wünschen wir allen – und der ÖEG – einen „ertragreichen“ und erholsamen Sommer.

Mit herzlichem Gruß im Namen des Vorstands und Aufsichtsrates

Jobst Kraus

160602_Lageberichte JK und PH ÖEGGV2016

Beitrittserklärung ÖEG 160608

160608 OEEG_weitere_Anteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.