Newsletter Weihnachten 2015

Liebe Mitglieder, liebe Genossinnen und Genossen,
zu unser aller Freude endete der Weltklimagipfel von Paris mit einem unerwarteten, aber sehnlichst erhofften Erfolg. Die 195 Teilnehmer-Staaten waren sich einig, dass die globale Durchschnittstemperatur möglichst nur um 1,5 Grad steigen soll (derzeit liegen wir schon bei 1 Grad). Paris hat die Atmosphäre verändert, zuerst im Kommunikativen – und vielleicht bald auch real die Erdatmosphäre. Es sind zwar nur freiwillige Selbstverpflichtungen, aber deren Umsetzung muss offengelegt werden. Und die jeweiligen Ziele müssen noch viel ambitionierter und vor allem rasch umgesetzt werden. Klimaschutz – das wird an den vielen Reaktionen auf Paris deutlich, ist kein Verliererthema mehr, was darauf hoffen lässt, dass die Energiewende im Strom, Wärme und Verkehrsbereich eine Erfolgsstory wird. Als ÖEG hoffen wir, diesen Rückenwind, dieses positive Klima nutzen zu können, um weitere Anlagen zu bauen und Impulse zu mehr Effizienz und zu einer neuen Sparkultur an unsere Mitglieder und an Kirchengemeinden weiterzugeben.
Es deutet sich an, dass wir 2016 als ÖEG einiges umsetzen können:
• Eine Beteiligung an einer großen Freiflächenanlage
• 2-3 Dächer in einer Kirchengemeinde im Kirchenbezirk Göppingen
• Die Anlage auf dem Sternberg in Palästina
• Weitere Anlagen auf Kindergärten in Mannheim
• Eine PV-Anlage und ein Kleinwasserkraftwerk bei einem Schulinternat
• Eine Anlage auf einem kirchlichen Krankenhaus

Dazu brauchen wir die Unterstützung aller Mitglieder, sowohl neue Mitglieder zu werben als auch selbst Gespartes (oder auch die gewonnene Dividende) weiter in die Energiewende zu investieren.

So hoffen wir in Vorstand und Aufsichtsrat, dass aus der Hoffnung von Paris und der Notwendigkeit des Wandels in eine postfossile Welt reale Entscheidungen sich auch für uns ergeben.

Wir bedanken uns bei Ihnen und Euch allen sehr herzlich für das uns entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2016 – mit viel Rückenwind, wärmender Sonne aber auch wohltuendem Regen.

Herzlichst Ihre ÖEG’ler im Dezember 2015
Jobst Kraus

P.S. Die Dividenden- und ggfs. Steuerbescheinigungen – sind verschickt. Wir bitten, diese zu überprüfen und uns etwaige Unstimmigkeiten mitzuteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *